Jungsommelier

Zusatzqualifikation "Jungsommelier/e Österrreich"

  • In der Wirtschaft anerkannter Titel
  • ersetzt Basisseminar bei Weinakademikerausbildung
  • Zugang zur Prüfung Diplomsommelier/e ab 21. Lebensjahr

Jungsommelier

 

Ausbildnerinnen:
StR FV Dip.-Päd. Marianne Edermayr     
Dipl.-Päd. Karin Stockinger, Dipl.-Päd. Petra Lechner

Wir begleiten dich praxisorientiert zur Wein- und Getränkeexpertin!

 

Voraussetzungen:

Interesse und Freude an Wein- und Getränkekunde

Jungsommelier

Aufgeschlossenheit und Kontaktfreudigkeit im Umgang mit dem Gast
und mit den Menschen

Neugier für Sensorik und Genuss

 

ORGANISATION:

Anmeldung Freigegenstand: Getränkemanagement je eine Wochenstunde: 3. und 4. Klasse    

Qualifikationsprüfung im 1. Semester mit 25 Fragen aus bisherigem Regelunterricht SERVICE

Positive Qualifikation dieses Basiswissens dient als Grundlage der Ausbildung für Getränkemanagement

 

LEHRSTOFF:

  • Aufgaben des Sommeliers/der Sommelière
  • Alkoholfreie, Alkoholische Getränke, Ausländische Weine, versetzte Weine, Branntweine, Liköre, Ausschankmethoden
  • Weinland Österreich - Weinbau, Traubensorten, Weinerzeugung, Kellertechnik, Weingesetz,
  • Europäische und außereuropäische Weinländer
  • Gefahren des Alkoholmissbrauchs
  • Sensorik, Weinbeschreibungen, Harmonie von Speisen und Getränken, Getränkekalkulation
  • Getränke-, Weinservice, Bar
  • Gestaltung und Erstellung von Menü- und Getränkekarten
  • Organisation von Degustationsveranstaltungen, Präsentations- und Verkaufstechniken
  • Weinexperience: 2-tägige Fahrt in Weingebiete Österreichs mit Kellerführungen und Verkostungen


Hausarbeit: Erstellen einer Weinkarte

Inhalt: mind. 50 österreichische Produkte mit Beschreibung und Preiskalkulation

 

 

ZERTIFIKATSPRÜFUNG:

Schriftlicher Prüfungsteil:
Fragen aus standardisiertem Fragenkatalog
Sensorischer Prüfungsteil:
schriftliche Analyse von 5 Getränken

Praktischer Prüfungsteil vor Kommission
(2 externe und 1 interner Prüfer)
Menüpräsentation und Weinservice
in der gehobenen Kategorie,
Fachberatung und Verkaufsgespräch
in einer Gästesituation

 

 

 

 Zertifikatsabschluss 2020, 4H

 

NEU:  AUFBAUMODUL ZUM MOSTSOMMELIER / MOSTSOMMELIÈRE


LFIIm Rahmen eines Pilotprojektes in Zusammenarbeit mit dem LFI Niederösterreich
und der Stadtgemeinde Haag bietet die HLW Haag im Schuljahr 2017/18 erstmals ein zweitägiges Aufbaumodul zur Erlangung des Zertifikates  Mostsommelier/ Mostsommelière an.

Voraussetzung:

Zertifikat Jungsommelier Österreich

Das Aufbaumodul umfasst ergänzende Inhalte, gemäß Zertifikatslehrgang des LFI Niederösterreich

Mostsommelier

 

 

Modul 1: Mostkultur, Mostproduktion

Modul 2: Verkostungen Betriebsmanagement mit Besuch eines heimischen Betriebes

Produktpräsentation und Kochen
mit Most

Präsentation: Projektarbeit schriftlich und Präsentation eines Mostproduktes mit Diskussion vor Fachkommission

 

 

 

 

 

 

 HOME

 

 

 

 

 

 

NÄCHSTE TERMINE

Do Jan 21, 2021
Lange Nacht der HLW
Mi Jan 27, 2021 @17:00 -
Semesterkonferenz
Do Jan 28, 2021
AP Pflegeassistenz SOB
Fr Jan 29, 2021
Ende 1. Semester
Fr Jan 29, 2021
Prüfung Fachsozialbetreuer*in SOB
Mo Feb 01, 2021
Semesterferien
Di Feb 02, 2021
Semesterferien
Mi Feb 03, 2021
Semesterferien

KONTAKTIEREN SIE UNS

Telefon und E-Mail:

Tel: +43 7434 43 717
Fax : +43 7434 43 717-18
Mail: office@hlwhaag.ac.at

Unsere Postanschrift:

Höhere Lehranstalt Wirtschaft
3350 Stadt Haag, NÖ,  Wiener Straße 2