KOMD

LINGUA

KIMD

Dabei hat sie viele Orte Österreichs kennen gelernt und neue Kontakte geknüpft.

Nach dem Check-in in einem Hostel in Wien wurde die Gruppe vom Vizebürgermeister der Stadt Wien im Rathaus empfangen. Der Besuch dauerte länger als geplant, weil eine Diskussion über das Bildungssystem entstand und über zwei Stunden geführt wurde. Danach wurde die Gruppe zu einem Büffet geladen.

Im Anschluss daran wurde der Aussichtspunkt MQ Libelle besucht, der einen wunderschönen Ausblick über die Wiener Innenstadt bietet. Dabei gab es eine Lichtershow zu sehen. Die nächsten Tage führten über das Burgenland in die Steiermark, danach nach Oberösterreich und am vorletzten Tag wieder zurück nach Wien. Die Teilnehmenden tobten sich im Hochseilgarten in Stegersbach aus, grillten gemeinsam im Freien an einem See, statteten der Erlebniswelt Zotter in Riegersburg einen Besuch ab, entkamen dem „Escape Room“ in Linz, besichtigten die Vöest Alpine in Linz und hüpften nach Lust und Laune in Jump Dome der Stadt.

Majestätisch präsentierten sich der Gruppe sowohl Hallstatt und der Dachstein als auch die Salz- und Eishöhlen. Der letzte Tag wartete mit einem kulturellen Highlight auf: Das Musical „Cats“ stand auf dem Programm, nachdem zuvor die Wiener Innenstadt besichtigt worden war. Anlässlich Halloween gab es ein Kostümbingo sowie einen Besuch der Geisterbahn im Prater.

Cemre freut sich sehr, bei dieser Reise dabei gewesen zu sein: „Wir haben spannende, beeindruckende Ausflüge gemacht. Ich habe viele neue Leute aus verschiedenen Schulen in ganz Österreich kennen gelernt und nach ein paar Tagen hatten wir das Gefühl, als ob wir einander alle schon sehr lange kennen würden. Besonders interessant fand ich die unterschiedlichen Dialekte. Alles wurde für uns bezahlt, wir haben nie, auch nicht fürs Essen, Geld gebraucht.“

 

  • hlwhaag_cemre31
  • hlwhaag_cemre32
  • hlwhaag_cemre33
  • hlwhaag_cemre34
  • hlwhaag_cemre35
  • hlwhaag_cemre36
  • hlwhaag_cemre37
  • hlwhaag_cemre38
  • hlwhaag_cemre39
  • hlwhaag_cemre40
  • hlwhaag_cemre41
  • hlwhaag_cemre42
  • hlwhaag_cemre43
  • hlwhaag_cemre44
  • hlwhaag_cemre45

 

 

 

 

 

 

 

 

KONTAKTIEREN SIE UNS

Telefon und E-Mail:

Tel: +43 7434 43 717
Fax : +43 7434 43 717-118
Mail: office@hlwhaag.ac.at

Unsere Postanschrift:

Höhere Lehranstalt Wirtschaft
3350 Haag, NÖ,  Wiener Straße 2